Skip to main content

Ultraschallreiniger Test-Übersicht, Vergleich und Kaufberatung 2019

ultraschallreiniger test bild

Hier finden Sie den besten Ultraschallreiniger für Ihre Bedürfnisse!

Professionelle Reinigungen von Schmuck und anderen Wertsachen sind zwar nicht sehr teuer, aber umständlich. Erst muss man die Gegenstände zur Reinigung abgeben, dann wartet man meist mehrere Tage. Dann kann man sie wieder abholen – immer mit einem unangenehmen Gefühl im Bauch, ganz besonders, wenn es wertvoller oder bedeutsamer Familienschmuck ist, den man abgegeben hat. Viele Juweliere und andere Geschäfte, die derartige Reinigungen anbieten, legen aber selbst kaum Hand an die Gegenstände, sondern legen diese lediglich in Ultraschallbäder ein. Diese gibt es nicht nur für den professionellen, gewerblichen Gebrauch, sondern auch für Zuhause.

Hier finden Sie:

  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Ultraschallreiniger
  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Ultraschallreiniger Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Ultraschallreiniger von beliebten Marken wie Aldi, Lidl, Quigg, Dema, Fielmann, Codyson, Tchibo, Rossmann usw. auf dem Markt
  • Tipps, um Ultraschallreiniger für Brillen günstig online zu kaufen

Was ist ein Ultraschallreiniger?

Ultraschallreiniger sind Geräte, die Schallwellen senden, die sich im Ultraschallbereich befinden. Durch die Schallwellen bilden sich in der eingefüllten Flüssigkeit kleine Bläschen, welche sich auf Schmutzverkrustungen und andere Ablagerungen festsetzen. Wenn diese explodieren, lösen sie den Schmutz von den eingelegten Gegenständen und sorgen so dafür, dass sie sauber werden.

Ultraschallreiniger werden besonders viel für die Reinigung von Schmuckstücken, Besteck und andere kleine Gegenstände verwendet. Großer Vorteil dabei ist, dass die Geräte extrem leise arbeiten, da Ultraschall mit dem Gehör nicht von Menschen wahrgenommen werden kann.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Ultraschallreiniger im Vergleich:

AngebotBestseller Nr. 1
Grundig UC 5020 Ultraschallreiniger
  • Intensives und schonendes Reinigen von Rasierköpfen, Zahnbürsten, Zahnersatz, Zahnspangen, Schmuck, wasserdichten Uhren, Brillen, DVDs, Kämmen u.v.m.
  • Netzbetrieb 220-240 V, 50/60 Hz
  • Leistung: 50 W
  • Großer Edelstahlwassertank: 550 ml
AngebotBestseller Nr. 2
Ultraschallreinigungsgerät Ultraschallreiniger Ultraschallgerät 600ml - VLOXO für Brille Uhren Schmuck Ohrringe Ringe Halsketten Rasierer Zahnprothesen Tattoo Werkzeuge MEHRWEG
  • 💎 STARK-EFFEKT: Digitaler Ultraschallreiniger mit 42000Hz Frequenz ist harmlos zu was Sie reinigen. Die Ultraschall-Vibrationen entfernen den kleinsten Schmutz von der Oberfläche des Objektes
  • 💎 EINFACHE BEDIENUNG: Einfach ON/OFF mit leichtem Druck, es wird dann einen leichten BUZZ Sound machen. Wenn es läuft, stoppe zu jeder Zeit indem Sie den OFF Button drücken. Normalerweise können Sie das Leitungswasser oder Wasser mit Tropfen von Spülmittel nutzen
  • 💎 SMARTES DESIGN: Dieser VLOXO Ultraschallreiniger hat einen einzigartigen Design - auch eine gute Dekoration Für das Haus. Der rostfreier Tank macht das Gerät langlebiger als andere Geräte
  • 💎 ANWENDUNGSBEREICH: Um hartnäckigen Schmutz auf Rasierköpfen, Schneidsätzen von Haarschneidern, Zahnbürsten, Zahnersatz, Zahnspangen, Schmuck, wasserdichten Uhren, Brillen, E-Zigaretten, Kämmen usw. zu entfernen
AngebotBestseller Nr. 3
LifeBasis Ultraschallreiniger - Ultraschallreinigungsgerät 600ml Digitaler Ultraschallreiniger Ultraschallgerät 42KHz Ultraschall Gerät für Reinigung von Brille Schmuck Uhren MEHRWEG
  • Neues Design: leistungsfähigere und wirkungsvollere Ultraschallwelle (42000Hz) als andere (40000Hz), stellt leistungsfähigere Reinigungsergebnisse sicher.
  • Touch-Taste: Lebensdauer ist zweimal länger als bei mechanischen.
  • Langlebige Arbeitszeit: Stumm-Lüfter verlängern die Arbeitszeit, ohne den Reinigungseffekt zu beeinträchtigen.
  • Praktisch: Abnehmbares Netzkabel, es ist einfach Wasser zu ersetzen.
AngebotBestseller Nr. 4
Grundig UC 5620 Ultraschallreiniger
  • Hocheffiziente und schonende Reinigung
  • 600 ml Wassertank
  • Leistung: 50W
  • Vibration Frequenz: 43 kHz
AngebotBestseller Nr. 5
Sanitas SUR 42 Ultraschallreiniger, Reinigung von Schmuck, Brillen, Zahnersatz, uvm.
  • Ultraschallreiniger zur schonenden und gründlichen Reinigung von Schmuck, CD's, Brillen, Rasierklingen, Zahnersätzen, Besteck und vielem mehr
  • Fünf verschiedene Laufzeiten wählbar, die von dem digitalen Timer angezeigt werden
  • Mit Siebeinsatz für Kleinteile und CD-Halterung für CD's für eine vielseitige Anwendung des Geräts
  • Blaue Innenbeleuchtung bei Betrieb sowie blau beleuchtetes LCD-Display

Ultraschallreiniger im Test:

Wie funktioniert ein Ultraschallreiniger?

Ein Ultraschallreinigungsgerät arbeitet mit Schallwellen, die es erzeugt. Das Wasser wird durch die Schallwellen permanent in Schwingungen versetzt. In dem präparierten Wasser entsteht ein Über- und Unterdruck, durch welchen ganz feine, kleine Bläschen in der Flüssigkeit entstehen. Diese setzen sich an die verschmutzten Stellen. Während des Prozesses wachsen die Bläschen um ein Vielfaches ihrer Anfangsgröße, bis sie anschließend zerbersten. Ist es so weit, setzen sie eine große Menge an Energie frei, durch welche der Schmutz abgesprengt wird.

Welche Arten von Ultraschallreinigern gibt es?

Bei Ultraschallreinigern kann man zwischen drei verschiedenen Arten unterscheiden,

  • Einfache Ultraschallreiniger, die für den Haushalt geeignet sind
  • Gehobene Ultraschallreiniger, die für Haushalt und Hobby geeignet sind
  • Professionelle Ultraschallreiniger

Bei diesen drei verschiedenen Arten handelt es sich um Geräte, die für bestimmte Anwendungsbereiche geeignet sind. Hierbei spielt vor allem die Größe der zu reinigenden Gegenstände eine Rolle. Umso einfacher das Gerät umso kleiner meist auch das mögliche Fassungsvermögen.

Einfache Ultraschallreiniger die für den Haushalt geeignet sind

Die meisten kennen Ultraschallreiniger aus der Drogerie oder dem Versandkatalog, wo günstig ganz einfache, kleine Ultraschallgeräte angeboten werden. Diese Geräte entsprechen meist dem einfachen Standard ohne weiteren Funktionsumfang. Der Preis fällt oft sehr niedrig aus und befindet sich im unteren, zweistelligen Bereich. Für diesen darf man aber auch nicht allzu viel erwarten. Leistung bringen diese Geräte meist kaum auf. Zum Reinigen reicht es meist dennoch, nur sehr hartnäckigen und tief sitzenden Verschmutzungen können diese Ultraschallgeräte meist nicht zu Leibe rücken.

Viel Know-How benötigt man zum Bedienen dieser Geräte nicht, die Bedienungsanleitung sollte dennoch durchgelesen werden.

Gehobene Ultraschallreiniger die für Haushalt und Hobby geeignet sind

Gehobene Ultraschallreiniger, die sich noch außerhalb des professionellen Bereichs befinden, haben deutlich mehr Leistung als die einfachen Ultraschallgeräte. Zwar sind diese preisintensiver, das lohnt sich aber auch. Sie schaffen es meist, auch hartnäckige und tief sitzende Verschmutzungen zu lösen.

Mit bis zu 80 Watt können diese Geräte zeigen, dass sie ihr Geld wert sind. Selbst Fett, Öl und alte Verkrustungen schaffen sie zu entfernen.

Professionelle Ultraschallreiniger

Professionelle Ultraschallreiniger haben meist mehr Platz im Inneren, als die einfacheren Modelle. So kann man in diesen nicht nur kleine Gegenstände wie Schmuck und Uhren reinigen. Ultraschallgerät ist aber nicht gleich Ultraschallgerät, da die Größen hier extrem variieren können. Es gibt kleine Becken, wie etwas größere die auch mal Dinge wie Zangen säubern können. Es gibt aber auch große Ultraschallbecken für die Maschinerie, welche selbst große Rohre fassen können. Außerdem haben sie mehr Leistung und rücken so auch sehr fest- und tiefsitzenden Verschmutzungen auf den Leib. Solche Geräte finden auch oft in Werkstätten Verwendung.

Professionelle Ultraschallreiniger besitzen meist mehr als einen Ultraschallgenerator, sodass mehr und kräftigere Ultraschallwellen erzeugt werden können.

Aktuelle Bestseller für professionelle Ultraschallreininger im Vergleich:

AngebotBestseller Nr. 1
3L Kapazität Ultraschall Reiniger Reinigungsgerät aus Edelstahl für Schmuck Brillen Reinigung
  • 3L Kapazität Tank für die professionelle Reinigung
  • Timer Setting mit 1-20 Minuten ist einstellbar.
  • für Reinigung der medizinische&zahnärztlich Abteilung
  • für Pflege der Brillenrahmen;Laborglaswaren; Optik&Kontaktlinsen; Pipetten; Reagenzgläser
AngebotBestseller Nr. 2
Tischplatte Ultraschallreiniger 3.2L DK SONIC Edelstahl Ultraschallreinigungsgerät für Uhren Schmuck Zahnprothesen Tattoo Ketten Injektor Halskette Uhren Rasierer Gläser Aufzeichnungen Brille
  • LANGLEBIGE UND LANGE LEBENSDAUER: Dauerhafter Behälter SUS304, Ultraschallgehäuse, Reinigungskorb, Entwässerung, Deckel lassen Ultraschallreiniger korrosionsschützender sein und haben eine längere Nutzungsdauer als die Ultraschallreiniger, die von SUS201 gemacht werden
  • KOMFORTABLE EINSTELLUNGEN UND SICHERER GEBRAUCH: Zeit einstellbar zwischen 0~ 20 Minuten und Temperatur einstellbar zwischen 20 ~ 80 ℃; Heizung stoppt automatisch zu heizen, wenn die Temperatur höher ist als der voreingestellte Wert
  • ERSTAUNLICHE REINIGUNGSLEISTUNG: 40KHz ist professionell für das intensive Spülen von Stoffen mit Sacklöchern und tiefen Löchern; Entgasen und Heizfunktion verbessern die Reinigungswirkung von Öl und Wachs
  • BENUTZERFREUNDLICHE SCHNITTSTELLE MIT LED-ANZEIGE: Automatischer Stand-by- und Sleep-Modus; Hochpräzisions-Digitalanzeige; Energiesparfunktion; Klare Demonstration von Temperatur und Zeit
AngebotBestseller Nr. 3
Ultraschallreinigungsgerät Ultraschallreiniger Reinigungsgerät 1200ml mit Edelstahl Ultraschallbad Entgasungsfunktion Ultraschallgerät für Brillen Schmuck Uhren Gebmüse und Obst - Tacklife MUC01
  • Viele Reinigungsfunktionen - Der Ultraschallreiniger verfügt über ein Gesamtvolumen von 1200ml. Das Gerät ist ideal zum Reinigen von Brille, Schmuck, Uhren, CDs, Zahnprothesen. Es kann auch viel verschiedene kleine Gemüse und Obst waschen
  • Entgasungsfunktion - Dieses Reinigungsgerät hat eine Entgasungsfunktion. Durch Ultraschall werden Gase in der Flüssigkeit freigesetzt und entfernt. Dadurch wird die Gegenstände während der Reinigung nicht oxidiert und sauber gereinigt kann
  • Große Digitalanzeige und 5 Reinigungsmodi - Das Reinigungsgerät hat eine große Digitalanzeige. Die Standard-Reinigungszeit ist 180s. Je nach Verschmutzungsgrad der verschiedenen Objekte kann man fünf voreingestellte Reinigungszyklen (180s, 280s, 380s, 480s, 90s) wählen
  • Hohe Leistung und Wenig Geräusch - Leistung: 70 Watt, 40 KHz. Das Produkt verwendet einen hochwertigen Ultraschall-Wandler, der mit hochfrequenter elektrischer Energie versorgt. Dieses Ultraschallgerät liefert herausragende Reinigungsergebnisse bei geringer Geräuschentwicklung

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Ultraschallreinigers?

Vorteile:

  • Extreme Sauberkeit:
  • Dank der Ultraschallwellen und dem passend angemischten Reinigungswasser können Ultraschallreiniger nicht nur tiefe und hartnäckige Verschmutzungen lösen, sondern die Oberflächen so gut reinigen, dass die Gegenstände wie neu glänzen.
  • Schnelle Reinigung:
  • Die Reinigung mit Ultraschallgeräten funktioniert schnell und dauert kaum mehr als einige Minuten. Dabei muss man nicht mal dabei stehen und warten, sondern kann man nebenher andere Dinge machen.
  • Keine Zusatzarbeiten nötig:
  • Ultraschallgeräte reinigen komplett und vollständig. Zusatz- und Nacharbeiten sind in der Regel nicht nötig.
  • Schonend für das Hab und Gut:
  • Das Ultraschallreinigungsverfahren ist extrem schonend für die Gegenstände.
  • Tiefgehende Reinigung:
  • Auch tiefe Spalten, Löcher und andere tief sitzende Bereiche, an die man normalerweise nicht herankommt, können mit Ultraschall hervorragend gereinigt werden.
  • Extrem einfach:
  • Die Bedienung eines Ultraschallgerätes ist sehr einfach und erfolgt überwiegend per Knopfdruck. Während das Gerät die Gegenstände reinigt, können nebenher andere Dinge erledigt werden.
  • Geringe Menge an chemischen Zusätzen:
  • Auch die Ultraschallreinigung kommt nicht ganz ohne chemische Zusätze aus, diese sind aber deutlich geringer als bei anderen Reinigungsarten.

Nachteile:

  • Nicht immer gründlich:
  • Sitzt Dreck besonders hartnäckig fest, kann es passieren, dass er bei zu schwachen Ultraschallgeräten sitzen bleibt. In diesen Fällen muss der Reinigungsvorgang mehrmals erfolgen, damit der Schmutz erfolgreich entfernt wird.
  • Günstige Geräte taugen nicht viel:
  • Wer zu einem zu günstigen Ultraschallreiniger greift, wird damit meist nicht glücklich. Geräte, die für wenige Euro oft im Versandkatalog oder Supermarkt angeboten werden, taugen meist nicht viel. Diese haben keine ausreichende Leistung um festsitzenden Schmutz entfernen zu können. Oft glänzen die Gegenstände danach einfach mehr, ohne viel sauberer zu sein.
  • Beschädigungen möglich:
  • Wird ein Ultraschallgerät falsch verwendet, kann es passieren, dass die eingelegten Gegenstände beschädigt werden. Dies kann von ganz feinen, oberflächlichen Beschädigungen bis hin zu Rissen oder Ablösungen reichen.
  • Minderwertige Geräte lautstark:
  • Minderwertig verarbeitete Geräte machen nicht nur ihre Arbeit schlecht, sondern können auch sehr laut werden. Auch wenn Ultraschallschwingungen in der Regel außerhalb des für den Menschen hörbaren Bereichs liegen, können schlecht verarbeitete Geräte Frequenzen erreichen, welche laut zu vernehmen sind.

Was sollte ich beim Kauf von einem Ultraschallreiniger beachten?

Bei Ultraschallgeräten gibt es verschiedene Punkte, die man beachten sollte. Nur so kann man auch das Gerät finden, was für die eigenen Bedürfnisse geeignet ist.

Bei Ultraschallgeräten sollte man auf das Design, die Größe, das Gewicht, das Material, die Frequenzen, die Funktionen sowie die Leistung achten.

Design:

Das Design ist besonders dann wichtig, wenn das Gerät nach der Anwendung nicht wieder verräumt werden soll. Dabei spielt es eine Rolle, dass die Optik des Gerätes dem eigenen Geschmack entspricht. Vor allem bei gewerblicher Nutzung ist es auch wichtig, dass das Gerät wertig aussieht. Die Verarbeitung muss sichtbar gut sein, auch sollte das Gerät weder zu klein, noch zu wuchtig sein. Ebenfalls ein Punkt sind die anderen Gerätschaften. Es sieht immer gut aus, wenn diese optisch zueinanderpassen. Hierbei kann man bei Ultraschallreinigern zwischen ovaler und eckiger Form entscheiden. Die Farbe ist in den meisten Fällen weiß, es gibt aber auch andersfarbige Modelle.

Größe:

Egal ob gewerblich oder privat, das Gerät nimmt Platz weg. Entsprechend wie viel Platz zur Verfügung steht, kann man sich auch mit der Größe des Gerätes gerichtet werden. Hier sollte man aber nicht vergessen, was gereinigt werden soll. Es ist ratsam ein passendes Modell zu kaufen, sodass die zu reinigenden Stücke auch hineinpassen, aber auch nicht unnötig viel Platz und Reinigungsflüssigkeit verschwendet wird, denn die Gegenstände werden nur dann richtig sauber, wenn diese komplett untergetaucht sind. Es spielt also nicht nur die Größe des Gerätes selbst eine Rolle, sondern auch die Größe des Tanks.

Gewicht:

Für viele spielt das Gewicht des Ultraschallreinigers keine große Rolle, aber in manchen Fällen kann es sein, dass es wichtig ist. Das Gewicht sollte besonders dann ein Kaufkriterium sein, wenn das Gerät öfter von einem Ort zu einem anderen transportiert werden soll. Bei kleinen Geräten ist das eher selten der Fall, für Industrie-Ultraschallreiniger ist das schon eher wichtig. Diese können bis zu einige Kilogramm auf die Waage bringen.

Material:

Das Material, aus dem der Tank des Ultraschallreinigers besteht, ist sehr wichtig. Es muss ein stabiles und widerstandsfähiges Material sein, denn es muss den Schwingungen standhalten und den verschiedenen Reinigungsmitteln die verwendet werden. Kunststoff, Keramik oder empfindliche Metalle sind hier nicht geeignet. In den meisten Fällen besteht der Tank des Ultraschallreinigers aus Edelstahl, denn dieses ist sehr robust, stabil und unempfindlich gegenüber Reinigungsmitteln.

Aus welchem Material die Hülle des Ultraschallreinigers besteht, spielt nur eine geringe Rolle und ist eher für die Optik relevant. Meist bestehen Ultraschallgeräte auf der Außenseite aus Plastik, manchmal auch aus gebürstetem Edelstahl.

Frequenz:

Die Frequenz ist unheimlich wichtig bei Ultraschallreinigern und deswegen ein absolutes Kaufkriterium. Die Frequenz des Gerätes gibt an, wie stark die eingelegten Gegenstände belastet werden. Im Schnitt reichen die Frequenzen von 40 bis 50 kHz. Diese werden in der Regel gut von unbeschädigten Gegenständen ausgehalten. Bestehen Beschädigungen im Material, sollte auf die Reinigung mit einem Ultraschallgerät mit hohen Frequenzen verzichtet werden, da sonst durch die feinen Schwingungen die Beschädigungen erweitert werden könnten. Im Zweifelsfall sollte auf die Reinigung mit dem Ultraschallgerät ganz verzichtet werden, um eine Erweiterung der Beschädigungen zu vermeiden.

Funktionen und Ausstattung:

Neben dem Reinigen an sich kann ein Ultraschallreiniger verschiedene Funktionen haben. Je nach Art des Geräts und Preislage sind verschiedene Funktionen zu erwarten. Wenn auf eine bestimmte Funktion Wert gelegt wird, sollte darauf geachtet werden, dass diese vorhanden ist. Manche dieser Funktionen sind für bestimmte Dinge wichtig, andere wiederum vereinfachen das Reinigen des Hab und Guts noch mehr.

– Timer

Die meisten Ultraschallreiniger besitzen eine Abschaltautomatik. Das heißt, sie schalten ab, wenn die Reinigung abgeschlossen ist. Ein richtiger Timer kann aber programmiert werden und zeigt an, wie viel Zeit bis Programmende noch verbleibt. Will man bis zum Ende warten, ist dies besonders praktisch. Außerdem kann man einstellen, wie lange die Reinigung erfolgen soll. Das kann besonders bei nur leicht verschmutzten Gegenständen Zeit sowie auch Strom sparen.

– Reinigungskorb

Die meisten Ultraschallreiniger sind mit einem Reinigungskorb ausgestattet. Ein Reinigungskorb ist sehr praktisch für die Entnahme der Gegenstände. Besonders kleine Teile können so ganz einfach entnommen werden. Außerdem muss man dank diesem nicht in die Reinigungsflüssigkeit greifen.

– LED-Display

Günstige, einfache Geräte besitzen kein Display. Diese schaltet man einfach per Knopfdruck ein und wartet, bis sie fertig sind. Ein LED-Display macht es überhaupt erst möglich ein Gerät mit seinen Funktionen zu erweitern. So können ganz einfach verschiedene Programme gewählt oder Timer eingestellt werden. Zusätzlich positiv macht sich ein LED-Display bemerkbar, weil es eine benutzerfreundliche Bedienung zulässt.

– Uhrenhalter

Selbst dann, wenn eine Uhr einen Wasserschutz besitzt, sollte sie nicht einfach in ein Ultraschallreinigungsgerät gelegt werden. Uhrenhalter machen die Benutzung des Ultraschallreinigungsgerätes möglich, indem dieser die Uhr hält und nur das Armband im Ultraschallbad abtaucht. Der Uhrenständer nimmt die Energie des Ultraschalls ebenso gut auf wie der Reinigungskorb. Eine verminderte Reinigungsqualität ist also nicht zu erwarten.

– Entgasung

Eine Entgasung ist optimal für die Vermengung von Wasser mit dem Reinigungskonzentrat. Ist die Mischung gleichmäßig, kann die Reinigung optimal erfolgen. Das wirkt sich auch positiv auf das Reinigungsergebnis aus.

– Kontrollleuchte

Eine Kontrollleuchte kann zum einen anzeigen, ob ein Ultraschallreinigungsgerät bereit, eingeschaltet oder fertig ist, zum anderen kann die Kontrollleuchte aufzeigen, ob ein Problem oder gar ein Defekt des Gerätes vorliegt.

Leistung:

Die Leistung ist wie bei jeder Art Gerät, auch bei Ultraschallreinigern sehr wichtig. Bei diesen macht sie im Grunde sogar, neben der Größe des Gerätes, auch den größten Unterschied zwischen den verschiedenen Modellen.

Je nachdem wie hoch die Leistung des Ultraschallreinigers ist, ist auch die Gründlichkeit der Funktion. Sie bestimmt also quasi, wie gut gereinigt wird.

Ultraschallgeräte für den Haushalt besitzen meist zwischen 30 und 50 Watt. Geräte unter 40 Watt sind eher nicht zu empfehlen, denn diese haben kaum eine reinigende Wirkung. Geräte ab 50 Watt können zumindest grobe, einfache Rückstände entfernen, die auch mal etwas hartnäckiger sein dürfen.

Gehobenere Ultraschallreiniger besitzen meist eine Leistung zwischen 50 und 90 Watt. Diese können auch wesentlichen und hartnäckigen Schmutz entfernen. Diese Geräte sind besonders zur Reinigung von Schmuck und Münzen geeignet. Auch andere Dinge wie Besteck, Brillen, Scheren und andere Alltagsgegenstände können mit diesen Geräten gereinigt werden,

Professionelle Ultraschallreiniger sind deutlich leistungsfähiger. Diese werden zum Beispiel von Juwelieren, Optikern und Laboranten verwendet, um Reinigungsdienste durchzuführen oder Dinge vor der Rückgabe noch einmal zu reinigen. Bei Laboren werden oft Arbeitsutensilien mit Ultraschallgeräten gereinigt. Dies ist dort besonders wichtig um bei Forschungen die ungewollte Vermengung von Substanzen und ungewollte Reaktionen zu vermeiden.

Welcher Ultraschallreiniger eignet sich für eine Brille?

Einfache, ebenso wie gehobene Ultraschallreiniger, die für den Haushalt gedacht sind, können auch Brillen reinigen.

Hierbei ist lediglich darauf zu achten, dass keine Beschädigungen an den Brillengläsern oder dem Gestell vorhanden sind, um weitere Beschädigungen zu vermeiden.

Was sollte ich beim Einsatz von einem Ultraschallreiniger beachten?

Bei der Benutzung von Ultraschallreinigern ist unbedingt darauf zu achten, dass das Gerät richtig bedient wird. Werden zu lange oder starke Programme gewählt oder wird das Gerät auf unebenen oder weichen Untergrund gestellt, kann es zu einer unzureichenden Reinigung oder gar Defekten an den eingelegten Gegenständen kommen.

Außerdem sollte nur Reinigungsmittel verwendet werden, welches für Ultraschallreiniger vorgesehen ist.

Des Weiteren sollten nur Gegenstände verwendet werden, die unbeschädigt sind.

Gibt es einen Ultraschallreiniger Test von Testmagazinen wie Stiftung Warentest?

Es gibt von vielen Unternehmen und auf vielen Internetportalen Tests von Ultraschallreinigern. Unter anderem sind das Computerbild und Stern.de. Alle samt haben einige Geräte unter die Lupe genommen und ausführliche Bewertungen veröffentlicht.

Welche Flüssigkeit benötige ich für einen Ultraschallreiniger?

Für Ultraschallreiniger kann generell Wasser verwendet werden. Besser erfolgt die Reinigung aber bei der Zugabe eines Reinigungskonzentrats, welches mit Wasser verdünnt wird. Herbei sollte man aber nicht zu irgendeinem Reinigungskonzentrat greifen, sondern zu einem, welches speziell für Ultraschallreiniger gedacht ist.

Wie oft sollte das Wasser gewechselt werden?

Das verwendete Wasser sollte je nach Verschmutzungsgrad zwischen den verschiedenen Anwendungen gewechselt werden, spätestens aber dann, wenn das Gerät nicht mehr benötigt wird. Bei Letztem rät es sich aber keinen Wechsel durchzuführen, sondern das Gerät zu entleeren und bei der nächsten Anwendung erneut zu befüllen.

Wie kann man Ultraschallreiniger Flüssigkeit selbst machen?

Für die Ultraschallreiniger Flüssigkeit wird einfach Wasser und Reinigungskonzentrat benötigt. Das Konzentrat wird nach Anleitung mit dem Wasser verdünnt und vermengt.

Weitere Tests und Vergleiche:

Ultraschallreininger Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Ultraschallreiniger sind unheimlich praktisch aber auch sehr unterschiedlich. Von klein bis groß, von leistungsschwach bis leistungsstark. Für den privaten Haushalt und eine häufige Nutzung sind gehobene Geräte hervorragend geeignet. Soll ein Ultraschallreinigungsgerät gewerblich genutzt werden, eignen sich meist professionelle Modelle besser.

Letzte Aktualisierung am 30.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API