Skip to main content

Laminat Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2019/2020

laminat test

Hier finden Sie das beste Laminat für Ihre Bedürfnisse!

Der Boden eines Raums ist vergleichbar mit der Tapete an der Wand, denn beides kann dem Raum eine besondere Note geben und ihn auf- oder abwerten. Während Handwerker bei Wänden hauptsächlich auf Tapeten zurückgreifen, ist die Auswahl bei Böden wesentlich größer. Parkett, Fliesen, Holzdielen oder auch Laminat sind nur wenige Beispiele der enormen Auswahl. Besonders Laminat sticht dabei hervor, denn es ist langlebig, günstig und in zahlreichen Farbvarianten sowie Designs erhältlich.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Vinyl Laminat im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
STILISTA Vinyl Laminat Dielen, 15 Dekors wählbar, 5,07m² oder 20m², rutschfest, wasserfest, schwer entflammbar - 20m² Eiche gewaschen
  • ideal geeignet für Feuchträume - natürliche Optik durch fühlbare Holzstruktur - geeignet für Fußbodenheizung
  • geeignet für alle festen und ebenen Untergründe - wärme- und trittschalldämmend
  • strapazierfähig und pflegeleicht - Nutzungsklasse: 23/31 (privat mit hoher Nutzung / gewerblich mit geringer Nutzung)
  • schimmelbeständig, allergikerfreundlich, antistatisch - rutschfest
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
[neu.Holz] ca.1m² Vinyl Laminat Selbstklebend Eiche Natur Dielen Planke Vinylboden
  • Vinyl-PVC Design Bodenbelag - Selbstklebend
  • Dekor: Eiche, matt Finnish
  • Geeignet für Fußbodenheizung
  • Dielenmaße: (L x B) 914,4 x 152,4 mm
Bestseller Nr. 4
STILISTA® Vinyl Laminat in Steinoptik grau, 36 Fliesen a 457,2mm x 457,2mm = 7,5251 m², rutschfest, wasserfest, schwer entflammbar, schimmelbeständig
  • ideal geeignet für Feuchträume - natürliche Optik durch fühlbare Struktur - geeignet für Fußbodenheizung
  • geeignet für alle festen und ebenen Untergründe - wärme- und trittschalldämmend
  • strapazierfähig und pflegeleicht - Nutzungsklasse: 23/31 (privat mit hoher Nutzung / gewerblich mit geringer Nutzung)
  • schimmelbeständig, allergikerfreundlich, antistatisch, rutschfest
Bestseller Nr. 5
Tarkett Starfloor Click 30"Retro Black White" Designbelag Vinyl-Designbelag mit Klick-System Design Vinyl-Laminat
  • Abmessungen: 60,05 x 31 cm
  • Dielen/Paket: 9 Fliesen = 1,682 m²
  • Verlegung: mit Klick-System
  • nur 24.95 Euro pro m²

Was ist Laminat? Woraus besteht es?

Laminat ist ein Kunststoffprodukt, das aus mehreren miteinander verpressten Schichten besteht. Falls sie nicht miteinander verpresst sein sollten, ist Kleber das Mittel, um die verschiedenen Schichten miteinander zu verbinden. Die Schichten sind zusammengepresst in Dielen, die der Heim- oder Handwerker mithilfe unterschiedlichster Systeme schnell verlegen kann. Dadurch, dass die letzte Schicht immer eine Dekorschicht darstellt, können unterschiedlichste Böden täuschend echt nachgestellt werden. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Parkett, denn Laminat stellt dieses täuschend echt nach.

Wie funktioniert Laminat? Wann ist der Einsatz sinnvoll?

Laminat besteht aus unterschiedlichsten Kunststoffarten. Jeder dieser Kunststoffe besitzt andere Eigenschaften, die für einzelne Schichten entscheidend sind. Die oberste Schicht nennt sich Deckschicht oder auch Dekorschicht und ist mit faserverstärkten Kunststoff versehen. Dadurch ist sie abriebfest und kann zugleich die Farbe des Dekors annehmen. Wasser nimmt sie jedoch nicht auf, sodass Laminat bis zu einem gewissen Grad auch in Feuchträumen geeignet ist. Die weiteren Schichten dienen hauptsächlich zur Stabilisation und Abfederung der Schritte, sodass Schallwellen reduziert werden.

Der Einsatz von Laminat ist besonders in Wohnungen oder Häusern sinnvoll, die über keine Fußbodenheizung verfügen. Da die Leitungen der Heizung durch den Boden laufen, muss er über eine erhöhte Wärmedurchlässigkeit verfügen. Besonders bei Laminat mit Trittschalldämmung ist dies weniger gegeben, wodurch sich die Wärme unter dem Boden staut.
Weiterhin ist der Einsatz in jeglichen Räumen sinnvoll, in Feuchträumen muss das Material aber wasserfest und mit einer Aquastop-Funktion versehen sein, sodass es sich durch das Wasser und die Feuchtigkeit nicht wellt oder verformt.

Welche Arten von Laminat gibt es?

Laminatböden unterscheiden sich in der Beständigkeit des Materials, dem Design der Dekorschicht und dem Zusatz durch eine Trittschalldämmung. Durch den Mix dieser drei Kategorien ergeben sich zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten.

Die Beständigkeit des Materials

Die Beständigkeit des Materials beziehungsweise des Laminats ist anhand der Klassifizierung ersichtlich. Laminat unterteilt sich in drei verschiedene Klassen – Privaträume, Gewerberäume und Industrieräume.

Die ersten beiden Klassifizierungen sind für Privathaushalte sinnvoll, klassifiziertes Laminat für Industrieräume ist ausschließlich für den gewerblichen Nutzen.

Die Klassifizierung erfolgt mit zwei Zahlen. Die erste Zahl gibt an, ob es sich um einen Privat- (2), Gewerbe- (3) oder Industrieraum (4) handelt.

Die zweite Zahl klassifiziert die den Nutzungsgrad. Dieser unterteilt sich in leichte, mittlere oder intensive Nutzung. So kann der Kunde seinen Nutzungsgrad einschätzen und den entsprechenden Boden kaufen.

Folgende Klassifizierungen ergeben sich daraus:
  • Klassifizierung 21 für eine leichte Nutzung in Privaträumen
  • Klassifizierung 22 für eine mittlere Nutzung in Privaträumen
  • Klassifizierung 23 Für eine intensive Nutzung in Privaträumen
  • Klassifizierung 31 für eine leichte Nutzung in Gewerberäumen
  • Klassifizierung 32 für eine mittlere Nutzung in Gewerberäumen
  • Klassifizierung 33 für eine intensive Nutzung in Gewerberäumen
  • Klassifizierung 41 für eine leichte Nutzung in Industrieräumen
  • Klassifizierung 42 für eine mittlere Nutzung in Industrieräumen
  • Klassifizierung 43 für eine intensive Nutzung in Industrieräumen

Das Design der Dekorschicht

Die Dekorschicht ist die oberste Kunststoffschicht, die verschiedenste Materialien imitiert. Über ihr liegt noch eine dünne Folie, die wasserabweisend ist und verhindert, dass die Farbe der Dekorschicht ausbleicht oder durch das Nutzen des Bodens verwischt. Da Laminat aus Kunststoff besteht und dieser industriell so veränderbar ist, dass er jegliche Farben und Formen annehmen kann, ist die Dekorschicht in zahlreichen Designs erhältlich.

Folgende Designs erfreuen sich besonderer Beliebtheit:

Die Trittschalldämmung

Die letzte Form der Unterscheidung bei Laminatböden ist eine zusätzlich integrierte Trittschalldämmung. Diese ist besonders in Mehrfamilienhäusern oder in Häusern mit mehreren Stockwerken praktisch, da sie nicht nur Schall durch Schritte besser dämmt, sondern auch generell für eine bessere Dämmung zwischen den Wänden sorgt.

Durch die integrierte Dämmschicht ist das Laminat auch günstiger als bei einem separaten Kauf beider Materialien. Das Problem ist jedoch, dass der Kunde so keinen Einfluss auf die Wahl des Dämmmaterials hat und an den Hersteller gebunden ist. Hinzu kommt, dass bei vielen Herstellern von Laminat mit Trittschalldämmung nur eine günstige Dämmschicht verbaut ist, deren Dämmung nicht hochwertig genug ist, um Schritte in unteren Stockwerken weniger hörbar zu machen.

Wo liegen die Vor- und Nachteile von Laminat?

Die Vorteile

Laminat ist der preiswerteste Bodenbelag für das Eigenheim. Der Preis pro Quadratmeter ist wesentlich günstiger als bei einem Parkett- oder Fliesenboden, wodurch sich besonders junge Familien oder einkommensschwächere Haushalte den Bodenbelag kaufen.

Darüber hinaus ist Laminat nicht nur günstiger, sondern auch in täuschend echter Optik zu einem Parkettboden erhältlich. Dadurch, dass die Dekorschicht aus einer abriebfesten Folie und aus faserverstärktem Kunststoff besteht, kann sie in jeglichen Farben und Optiken erhältlich sein. Diese Optiken ähneln inzwischen Parkett so sehr, dass auf den ersten Blick kein Unterschied ersichtlich ist.
Letztlich ist das Verlegen von Laminat einfacher als bei Parkett oder sogar bei Fliesen.

Während das Verlegen von Parkett teilweise sogar eine Kunst darstellt, sollte das Verfließen ausschließlich durch einen gelernten Handwerker geschehen. Laminat hingegen ist per Klick installierbar und mithilfe einer Kapp- oder Stichsäge in wenigen Sekunden gesägt.

Vorteile auf einen Blick:

  • Preiswert
  • Große Auswahl an Designs und Optiken
  • Simple Installation

Die Nachteile

Laminat besteht, anders als Parkett, aus einem fossilen Rohstoff. Während Holz einen erneuerbaren Rohstoff darstellt, ist Laminat aus Kunststoff und somit nicht umweltfreundlich. Hinzu kommen die Farbstoffe der Dekorschicht, die ebenfalls keine gute Umwelt- sowie Ökobilanz aufweisen.
Darüber hinaus fühlt sich Laminat oft kalt und unangenehm beim Barfußlaufen an. Dies ist ebenfalls auf die Unnatürlichkeit des Rohstoffs zurückzuführen, denn bei einem Parkettboden ist diese Beschwerde seltener vorzufinden.

Letztlich ist ein Laminatboden nicht schleifbar. Bei Abnutzung durch das Betreten des Bodenbelags kann es passieren, dass die Folie sich vollständig abnutzt und die Dekorschicht freiliegt. Dies führt dazu, dass der Bodenbelag verkratzt oder die Farbe sich löst. Die Folge ist, dass ein neuer Laminatboden nötig ist. Bei einem Parkettboden passiert mit der Zeit ähnliches, jedoch ist dieser abschleifbar und sieht danach wie neu aus. Daraus ergibt sich eine Lebenszeit von fast 50 Jahren bei Parkett und eine Lebenszeit von maximal zehn Jahren bei Laminat.

Nachteile auf einen Blick:

  • Unnatürlicher und umweltschädigender Rohstoff
  • Barfußlaufen unangenehmer als auf Parkett
  • Nicht wiederverwendbar bei Abnutzung
  • Maximale Lebenszeit von zehn Jahren

Was sollte ich beim Kauf von Laminat beachten?

Da das Laminat möglichst langlebig als Bodenbelag dienen sollte, ist vor dem Kauf auf folgende Dinge zu achten:

Die Höhe

Ein häufig unscheinbares Qualitätskriterium ist die Höhe des Laminats. Die Höhe ist bei günstigen Laminatböden oft geringer als bei einem hochwertigen Bodenbelag, da mehr Material integriert ist. Sie schwankt dabei zwischen 5 und 15 Millimetern. Zwischen acht und zehn Millimetern liegt die perfekte Höhe, denn diese ist strapazierfähig genug, um den Belastungen durch Kinder oder Gäste standzuhalten. Falls der Boden zu hoch sein sollte und sich dadurch die Türe nicht mehr schließt, kann auch auf eine niedrigere Höhe zurückgegriffen werden.

Das Design

Das Design beziehungsweise die Optik ist der nächste entscheidende Faktor vor dem Kauf und für viele Käufer das wichtigste Kriterium. Der größte Vorteil, die große Auswahl an Designs, kann anfangs abschreckend wirken, denn Laminat ist in jeglichen Designs und Optiken erhältlich. Die einfachste Unterteilung der Designs ist in helle und dunkle Laminate, die entweder den Raum heller oder dunkler gestalten. Während dunkle Böden edler wirken, kann helles Laminat Flecken leichter erkenntlich machen und es passt zugleich besser zu den meisten Einrichtungsstilen.

Die Wasserfestigkeit

Die Wasserfestigkeit und die Resistenz gegenüber Feuchtigkeit ist häufig mit einem Aquastop-Siegel gekennzeichnet. Dies zeigt an, ob sich das Laminat auch für Feuchträume eignet. Allerdings ist dies keine Garantie, denn die besondere Beschichtung hält zwar Wasser auf, aber größere Pfützen oder besonders feuchte Kellerräume schaden dem Material langfristig. Das heißt, dass der Käufer selbst bei einem geeigneten Laminat auf Schäden durch Feuchtigkeit achten sollte.

Das Klicksystem

Das Klicksystem bei Laminaten bezeichnet die Installation durch das simple Aneinanderreihen der einzelnen Planen. Sobald diese ineinandergreifen, klicken sie und sind miteinander verzahnt. Nur noch wenige Laminate sind ohne das Klicksystem ausgestattet, aber seltene Sorten kommen ohne das praktische System aus. Bei Handwerkern oder handwerklich begabten Personen ist dies kein Problem, der Heimwerker sollte jedoch immer zu einem Laminat mit Klicksystem greifen, sodass das Verlegen innerhalb weniger Minuten erledigt ist.

Die Abnutzungsklasse

Die unterschiedlichen Abnutzungsklassen klassifizieren zwar den Laminatboden, allerdings ist es dem Käufer überlassen, ob er in einem Privathaushalt nicht auch einen gewerblichen Bodenbelag verlegen möchte. Dies ist bei stark genutzten Räumen sogar sinnvoll, in Schlafzimmern oder weniger beanspruchten Räumen reicht jedoch ein Laminat mit einer Abnutzungsklasse für Privaträume völlig aus. Laminat für Industrieräumen ist für einen Privathaushalt völlig überflüssig, denn die Belastungen auf den Boden sind auf tonnenschwere Maschinen ausgerichtet.

Wie viel kostet Laminat? Wie viel die Verlegung?

Der Preis von Laminat ist immer angegeben in Quadratmetern. Häufig sind auch Sets erhältlich, die eine Quadratmeteranzahl von beispielsweise 15 m² haben. Um die Preise miteinander vergleichen zu können, muss jedoch ein Umrechnen auf den einzelnen Quadratmeter erfolgen.

Günstiges Laminat ist ab 10 Euro pro Quadratmeter erhältlich. Hochwertigere Laminate kosten hingegen mindestens 15 Euro pro Quadratmeter. Dieser Unterschied mag gering erscheinen, bei einem circa 30 Quadratmeter großen Raum fällt dieser Unterschied jedoch ins Gewicht.

Der Preis für das Verlegen von Laminat hängt zum einen mit der Anzahl der verlegten Quadratmeter und zum anderen mit der Qualität des Handwerkbetriebs zusammen. Beim Verlegen eines einzelnen Raums durch einen hochwertigen Betrieb schießt der Preis in die Höhe. Bei mehreren Räumen sowie einem befreundeten Handwerkbetrieb fällt der Preis geringer aus. Meist pendelt sich der Preis pro Quadratmeter bei circa sechs Euro ein.

Welche Laminat Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Ein angesehenes Online Magazin hat bisher noch keinen Test zu einem Laminatboden durchgeführt. Allerdings hat die Stiftung Warentest einen Test im Jahre 2009 durchgeführt. Hierbei hat sich herausgestellt, dass das Laminat von Classen der Testsieger war. Dieses Laminat ist heutzutage nicht mehr erhältlich, weshalb der Test wenig Aussagekraft besitzt. Darüber hinaus hat die Stiftung Warentest auch einige Eigenmarken der Baumärkte getestet, deren Qualität jedoch nicht überzeugte.

Wie kann man es richtig verlegen? In welche Richtung sollte es verlegt werden?

Beim Verlegen von Laminat kommt es darauf an, ob ein Klicksystem vorliegt oder ein Locksystem. Beide Arten benötigen eine andere Vorgehensweise für den Heimwerker.

Laminat mit Klicksystem

Das Verlegen von Laminat mit einem Klicksystem ist die simpelste Methode. Hierfür legt der Heimwerker die Dielen des Laminats waagrecht aneinander, um sie miteinander zu verbinden. Am Anschluss zur Wand sollte eine Scheuerleiste vorhanden sein, die eventuelle Verschiebungen durch die Nutzung ausgleicht und verhindert, dass Risse oder Abplatzungen am Rand entstehen.
Sobald die Scheuerleisten installiert sind, folgt die erste Diele des Laminats. Nach der ersten Diele folgt eine weitere, die Mithilfe eines Schlagholzes oder eines Gummihammers an die erste Diele geklickt wird. Diesen Prozess wiederholt der Heimwerker, bis der Raum verlegt ist.

Laminat mit Locksystem

Das zweite, und ähnlich simple System, ist das Locksystem. Hierfür nimmt der Heimwerker erneut eine Scheuerleiste und installiert die erste Diele. Die zweite Diele schiebt er in einem schrägen Winkel von oben in die erste Diele, sodass beide ineinander greifen. Dadurch ist sogar kein Schlagholz oder Hammer notwendig, denn die Dielen greifen automatisch ineinander durch die unterschiedlichen Führungsschienen.

Wie schnell quillt Laminat auf?

Um zu verhindern, dass Laminat aufquillt, darf es maximal eine Stunde einer extremen Nässe oder Feuchtigkeit dauerhaft ausgesetzt sein. Dies betrifft Wasserpfützen beim Kochen, Baden oder sogar beim Putzen, allerdings ausschließlich bei Aquastop-Laminat, denn es ist wasserfest. Laminat ohne Aquastop benötigt eine sofortige Reinigung, denn es quillt wesentlich schneller auf.

Welches Zubehör ist bei der Verlegung sinnvoll? Welche Säge brauche ich?

laminat verlegen grafik

Laminat verlegen – Zubehör

Bestseller für Laminatschneider im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
wolfcraft Laminatschneider LC 600; Schneidegerät für Laminat von bis zu 46,5 cm Breite; Max. Schnittstärke: 11 mm; Ideal für Standard-Verlegearbeiten
  • Zuschneiden leicht gemacht: Das Schneidegerät eignet sich für jedes Laminat, auch für solches mit integrierter Trittschalldämmung - für schnelles Schneiden von Paneelen mit wenig Kraftaufwand
  • Mit diesem Laminatkürzer sind nicht nur saubere Winkelschnitte von 0° bis 180° garantiert, sondern dank Anschlag und spezieller Klingengeometrie auch präzise 90° Winkel schnell zugeschnitten
  • Die verzahnte Schneideleiste ermöglicht die sichere Fixierung des Werkstücks beim ersten Klingenkontakt - so sind unbegrenzte Längsschnitte und ein sauberes Schnittbild der Dekorseite möglich
  • Der Laminatcutter ist aus hochwertigem, leichtem Aluminium gefertigt und verfügt dank rutschhemmender Fußpuffer über einen stabilen Stand - für eine sichere Handhabung beim Laminatverlegen
Bestseller Nr. 2
wolfcraft VLC 800 Vinyl- und Laminatschneider 6939000 - Schneidegerät für Laminat & Vinyl bis zu 46,5 cm Breite - Max. Schnittstärke: 11 mm - Ideal- für Standard-Verlegearbeiten
  • Zuschneiden leicht gemacht: Das Schneidegerät eignet sich für jede Art von Laminat und Vinyl Böden - für schnelles Schneiden von Paneelen und Vinyl-Fliesen mit wenig Kraftaufwand
  • Leichtgängiges Kürzen von Paneelen, 55 cm breite Streifenzuschnitte dank Längsanschlag (für rechts/links) sowie Winkelschnitte von 0 bis 180° sind mit dem Schneidewerkzeug kein Problem mehr
  • Sichere Fixierung des Werkstücks beim ersten Klingenkontakt durch gezahnte Schneidleisten - anschließend sorgt die spezielle Klingengeometrie für ein sauberes Schnittbild
  • Der Laminatcutter ist aus hochwertigem, leichtem Aluminium gefertigt und verfügt dank rutschhemmender Fußpuffer über einen stabilen Stand - für eine sichere Handhabung beim Heimwerken

Bestseller für Verlegesets

Bestseller Nr. 1
Wolfcraft 1 Verlegeset für Laminat Inhalt: 20 Abstandskeile 6930000, 1 Zugeisen 6927000, 1 Schlagholz 6929000, 6931000
  • Das wolfcraft Verlegeset für Laminat ist die Grundausstattung zum Verlegen von Laminat, Parkett, oder Kork
  • Das Rundum Sorglos Paket von wolfcraft ist der ideale Helfer beim Verlegen von einem neuen Laminatboden in den eigenen vier Wänden, oder in einer Mietswohnung
  • Das Werkzeugpaket ist für die verschiedenen Stärken von Laminat ausgelegt und bietet eine große Hilfe bei Renovierungsarbeiten
  • Ein Anleitungsvideo für das Verlegeset von Laminat findet man unter dem Reiter Fotos und Videos
Bestseller Nr. 2
Preciva 43 tlg. Verlegeset inkl. 40 Stk. Montagekeile, 1 Skt. Zugeisen, 1 Stk. Schlagteil und 1 Stk. Hammer für Laminat Parkett, Kork
  • Preciva 43 tlg. Verlegeset ist für den professionellen Handwerker sowie Heimwerker geeignet.
  • Das praktische Verlege-Set für Laminat- und Designboden von Preciva enthält alles, was du für die Verlegearbeiten an Laminat- und Designböden benötigst
  • Für ein fugenfreies und gleichmäßiges Ausrichten ist das Schlagteil ein unentbehrlicher Helfer. Leg es einfach an der Stirnseite der Diele an und verdichte das Material mit einem gezielten Hammerschlag auf die Schlagfläche.
  • An den wandberührenden Bereichen kommt das Zugeisen ins Spiel. Einfach an dem Spalt zwischen Wand und Diele ansetzen und mit dem mitgeliefertem Hammer kontrollierte Schläge in Zugrichtung ausüben. So erhältst du ein perfektes Oberflächenbild.
Folgendes Zubehör ist beim Einsatz und dem Verlegen von Laminat sinnvoll:
  • Ein Gliedermaßstab, um die Längen der Dielen zu erfassen
  • Ein Laminatschneider, um das Laminat einfach und schnell zu schneiden
  • Ein Schlagholz, um die Dielen eines Laminats mit Klicksystem miteinander zu verbinden
  • Scheuerleisten, um zu verhindern, dass das Laminat an den Rand des Raumes schlägt
  • Knieschoner, um beim Verlegen die Knie zu schonen
  • Handschuhe, um die Hände beim Verlegen zu schonen

Falls kein Laminatschneider verfügbar ist, bietet sich auch das Sägen mithilfe einer Kapp- oder Stichsäge an. Beide Sägen schneiden das Laminat ebenfalls zurecht. Allerdings sollte danach die Bearbeitung mit feinem Schleifpapier erfolgen, um scharfe Kanten und Ecken abzustumpfen.

Wann muss ein Vermieter Laminat erneuern?

Grundsätzlich ist die Instandhaltung und Renovierung der Mietwohnung immer Sache des Vermieters. Das Gesetz spricht nämlich ausdrücklich von der Pflicht des Vermieters die Mietwohnung in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand zu erhalten, § 535 Abs. 1 BGB.Mietrecht.org

Das Amtsgericht in Steinfurt hat im Jahre 2006 ein Urteil gefällt, dass der Vermieter Laminat circa alle zehn Jahre ersetzen muss. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Laminat nach zehn Jahren ,,abgewohnt“ ist und eine Erneuerung folgen sollte. Bei Parkett ist die Lebensdauer hingegen auf bis zu 48 Jahre festgesetzt.

Ähnliche Tests und Vergleiche:

Welche Alternativen gibt es?

Die Alternativen zu Laminat sind vielfältig und sehen wie folgt aus:

  • Teppich als eine wärmere Alternative zum kalten Laminat
  • Fliesen, die weniger empfindlich gegenüber Feuchtigkeit sind
  • Parkett, das hochwertiger und langlebiger ist
  • Kork als weicher und atmungsaktiver Boden
  • Linoleum, das ökologischer als Laminat ist
  • Vinyl, das besonders pflegeleicht ist

Laminat Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Laminat ist nicht die einzige Alternative zu einem Parkettboden und besitzt einige Schwächen, wie beispielsweise den schlechten ökologischen Fußabdruck oder die Empfindlichkeit gegenüber Nässe. Allerdings ist das Verlegen äußerst simpel, die Auswahl an verschiedenen Designs ist enorm und das Material ist pflegeleicht. Hinzu kommt ein günstiger Preis pro Quadratmeter, der viele Käufer anspricht. Somit stellt es den Allrounder unter den Bodenbelägen dar.

Die beliebtesten Farben

Grau/ Hellgrau

Bestseller Nr. 1
EGGER Home Aqua+ Laminat grau Holzoptik - Toscolano Eiche grau EHL099 (8mm, 1,994 m²) Laminatboden wasserfest - Feuchtraum geeignet
  • Aqua+ Technik - wasserabweisend, für Bad, Küche, Diele oder Flur, wasserfest - leicht zu reinigen
  • Moderne Boden Dekore von EGGER sind lichtecht - kein Ausbleichen oder Verfärben über die Jahre
  • Eigenschaften: 8mm, Classic Format, 4-seitige Fasen, 1,994 m²/Karton, Nutzungsklasse 32, UNI fit! Verlegesystem, passende Sockelleiste L543
Bestseller Nr. 2
Laminatboden"Kronofix Classic" 7 mm Stark, Klicksystem, Nutzungsklasse AC4/31 - Format: 1285 x 192 x 7 mm - Wählen Sie aus 25 Dekoren - Sie kaufen 1 m² (Laminatboden | 1 m², Main Oak)
  • ✔ Sie kaufen 1 m² - geben Sie Ihre geünschte Menge ein ✔ Laninatboden mit Nutzungklasse 23/31 AC 3
  • ✔ Twin Clic | Klassisches Verriegelungssystem: Stirn- und Längsseiten zu klicken
  • ✔ Maße: 1.285 x 192 x 7 mm ✔ 15 Jahre Garantie
  • ✔ Oberfläche: Echtholzstruktur - Rustikale Prägung ✔ Aquastopp

Weiß

Bestseller Nr. 1
STILISTA Vinyl Laminat Dielen, 15 Dekors wählbar, 5,07m² oder 20m², rutschfest, wasserfest, schwer entflammbar - 20m² Eiche klassisch weiß
  • ideal geeignet für Feuchträume - natürliche Optik durch fühlbare Holzstruktur - geeignet für Fußbodenheizung
  • geeignet für alle festen und ebenen Untergründe - wärme- und trittschalldämmend
  • strapazierfähig und pflegeleicht - Nutzungsklasse: 23/31 (privat mit hoher Nutzung / gewerblich mit geringer Nutzung)
  • schimmelbeständig, allergikerfreundlich, antistatisch - rutschfest
Bestseller Nr. 2
Laminatboden"Kronofix Classic" 7 mm Stark, Klicksystem, Nutzungsklasse AC4/31 - Format: 1285 x 192 x 7 mm - Wählen Sie aus 25 Dekoren - Sie kaufen 1 m² (Laminatboden | 1 m², Main Oak)
  • ✔ Sie kaufen 1 m² - geben Sie Ihre geünschte Menge ein ✔ Laninatboden mit Nutzungklasse 23/31 AC 3
  • ✔ Twin Clic | Klassisches Verriegelungssystem: Stirn- und Längsseiten zu klicken
  • ✔ Maße: 1.285 x 192 x 7 mm ✔ 15 Jahre Garantie
  • ✔ Oberfläche: Echtholzstruktur - Rustikale Prägung ✔ Aquastopp

Schwarz

Bestseller Nr. 1
STILISTA Vinyl Laminat Dielen, 15 Dekors wählbar, 5,07m² oder 20m², rutschfest, wasserfest, schwer entflammbar - 20m² Eichenkrone schwarz
  • ideal geeignet für Feuchträume - natürliche Optik durch fühlbare Holzstruktur - geeignet für Fußbodenheizung
  • geeignet für alle festen und ebenen Untergründe - wärme- und trittschalldämmend
  • strapazierfähig und pflegeleicht - Nutzungsklasse: 23/31 (privat mit hoher Nutzung / gewerblich mit geringer Nutzung)
  • schimmelbeständig, allergikerfreundlich, antistatisch - rutschfest
Bestseller Nr. 2
Filzband, 5mm Dickes DIY Filzstreifen Selbstklebend Rolle in Jede Form Geschnitten, um Ihren Hartholz und Laminatboden zu Schützen, 0,5 "x 78,7" (Schwarz)
  • ☞Soft but Tough - Unsere möbelpolster sind weich, aber robust und bestehen aus einem gesunden, umweltfreundlichen material aus hochfesten fasern
  • ☞Dicke Größe - Dicke: 5 mm. Größe: 1,3 cm x 200 cm. Sie können sie in jede form und größe schneiden, die sie für möbelfüße benötigen. Sie können sie auch auf einer großen oberfläche Ihrer möbel platzieren
  • ☞Stronges Klebeband - Mit dem starken kleberücken können sie es leicht fest auf Ihre möbel kleben. Es kann lange zeit auf einer ebenen fläche haften bleiben
  • ☞Einfache Installation - Schneiden sie einfach die gewünschte form ab und ziehen sie die schutzfolie ab. Kleben sie sie dann auf die möbelfüße wie bücherregal, sofa, stuhl, tisch, vase, audiogeräte usw., ohne dass werkzeuge erforderlich sind

Braun

Bestseller Nr. 1
EGGER Home Laminat dunkel braun Holzoptik - Used Wood EHL011 (8mm, 1,985m²) Klick Laminatboden | Bodenbelag
  • Laminatboden - lange Lebensdauer - schmutzabweisend dadurch einfach zu reinigen mit antistatischer Eigenschaft
  • Moderne Boden Dekore von EGGER sind lichtecht - kein Ausbleichen oder Verfärben über die Jahre
  • Eigenschaften: 8mm, Classic Format, 1,985 m²/Karton, Nutzungsklasse 32, JUST clic! Verlegesystem, passende Sockelleiste L359
Bestseller Nr. 2
EGGER Home Aqua+ Laminat braun Holzoptik - Perganti Nussbaum braun EHL075 (8mm, 1,994 m²) Laminatboden wasserfest - Feuchtraum geeignet
  • Aqua+ Technik - wasserabweisend, für Bad, Küche, Diele oder Flur, wasserfest - leicht zu reinigen
  • Moderne Boden Dekore von EGGER sind lichtecht - kein Ausbleichen oder Verfärben über die Jahre
  • Eigenschaften: 8mm, Classic Format, 4-seitige Fasen, 1,994 m²/Karton, Nutzungsklasse 32, UNI fit! Verlegesystem, passende Sockelleiste L487

Bestseller für Holzoptiken

Nußbaum

Bestseller Nr. 1
EGGER Home Aqua+ Laminat braun Holzoptik - Perganti Nussbaum braun EHL075 (8mm, 1,994 m²) Laminatboden wasserfest - Feuchtraum geeignet
  • Aqua+ Technik - wasserabweisend, für Bad, Küche, Diele oder Flur, wasserfest - leicht zu reinigen
  • Moderne Boden Dekore von EGGER sind lichtecht - kein Ausbleichen oder Verfärben über die Jahre
  • Eigenschaften: 8mm, Classic Format, 4-seitige Fasen, 1,994 m²/Karton, Nutzungsklasse 32, UNI fit! Verlegesystem, passende Sockelleiste L487
Bestseller Nr. 2
wH526682 Haro Tritty 100 Landhausdiele Italienischer Nussbaum, pore matt hochwertiger Laminatboden
  • Paketinhalt: 8 Dielen = 1,979 m² I ABMESSUNG: 193 x 1282 x 8 mm I Nutzungsklasse: 23/32 I Für Warmwasser- Fußbodenheizung geeignet I Dieses Laminat besticht durch ein hohes Maß an Natürlichkeit.Die Nutzungsklasse 23/32 garantiert Ihnen einen langlebigen und strapazierfähigen Bodenbelag, der im privaten Wohnbereich auch in höher frequentierten Räumen verlegt werden kann.
  • EINFACHE VERLEGUNG: Die speziell entwickelte und patentierte HARO Top-Connect Verbindung ermöglicht eine kinderleichte und leimlose Verlegung. Sie verlegen den Fußboden schnell und ohne Kraftaufwand.
  • ROBUST UND WIDERSTANDSFÄHIG: unser Laminatboden verfügt über eine sehr robuste, lichtechte und kratzfeste Oberfläche – kurz gesagt: der Bodenbelag verlangt nach wenig Aufmerksamkeit. Zur regelmäßigen Pflege reicht es aus, die Fläche zu saugen und je nach Bedarf nebelfeucht zu wischen.
  • Laminatböden zeichnen sich durch ihre pflegeleichte, robuste und hygienische Oberfläche aus und bilden gleichzeitig die Optik und Haptik eines echten Holzbodens nach.

Pinie

Bestseller Nr. 1
HORI® Laminat Pinie Landhausdiele natur Profi exclusiv 1-Stab mit V-Fuge I für 7,63 €/m²
  • Paketinhalt: 8 Dielen= 2,131 m² I ABMESSUNG: 193 x 1380 x 8 mm I Nutzungsklasse: 23/32 II Für Warmwasser- Fußbodenheizung geeignet I Dieses Laminat besticht durch ein hohes Maß an Natürlichkeit.Die Nutzungsklasse 23/32 garantiert Ihnen einen langlebigen und strapazierfähigen Bodenbelag, der im privaten Wohnbereich auch in höher frequentierten Räumen verlegt werden kann.
  • EINFACHE VERLEGUNG: Die speziell entwickelte und patentierte HORI Drop Down Verbindung ermöglicht eine kinderleichte und leimlose Verlegung. Sie verlegen den Fußboden schnell und ohne Kraftaufwand.
  • ROBUST UND WIDERSTANDSFÄHIG: unser Laminatboden verfügt über eine sehr robuste, lichtechte und kratzfeste Oberfläche – kurz gesagt: der Bodenbelag verlangt nach wenig Aufmerksamkeit. Zur regelmäßigen Pflege reicht es aus, die Fläche zu saugen und je nach Bedarf nebelfeucht zu wischen.
  • Laminatböden zeichnen sich durch ihre pflegeleichte, robuste und hygienische Oberfläche aus und bilden gleichzeitig die Optik und Haptik eines echten Holzbodens nach.
Bestseller Nr. 2
Parador Laminat Basic 400 - Baltic Pinie - Hochwertiger Laminatboden mit Klick-Verbindung - Set mit 10 Dielen im Paket = 2,49 m²
  • Für Räume mit unvergleichlich wohnlicher Atmosphäre: Hochwertiges Laminat aus dem Hause Parador als dekorativer und robuster Bodenbelag für Wohnräume - bietet zudem ein optimales Preis-Leistungsverhältnis
  • Dekor in Baltic Pinie, dessen authentische Optik und natürliche Haptik Wohnträume wahr werden lässt - besticht durch hohe Belastbarkeit und Strapazierfähigkeit - wohngesund
  • Klick-Laminat Kollektion: Basic 400 Laminat - Design: Holzstruktur - Dielenoptik: Landhausdiele - Fugenbild: Ohne Fuge - zur Verlegung auf Fußbodenheizungen geeignet
  • Maße 1285 x 194 mm, 8 mm stark, 2,49 m² pro Paket - Nutzungsklassen 23 / 32

Ahorn

Bestseller Nr. 1
UNIKA ColorFill CF147 – Ahorn / Maple 25 g Versieglungsmittel für Reparatur Renovierung Arbeitsflächen Laminat Holzboden, hitzebeständig licht- u wasserfest
  • 1 x Tube mit 25 g Unika ColorFill: CF147 – Ahorn / Maple. Lösungsmittel wird separat verkauft
  • Verwenden Sie 100 % wasserresistenten Farbfüller zur Versieglung und Reparatur ihrer Arbeitsflächen, bessern Sie Lücken und Risse auf Arbeitsflächen und Böden aus.
  • ColorFill ist von Wissenschaftlern entwickelt und erfolgreich getestet bei Feuchtigkeit, Einsatz von Reinigungsmitteln und anderen Haushaltsprodukten. Es widersteht Hitze und direktem Sonnenlicht.
  • Erster am Markt - ColorFill wird seit seiner Gründung vor 26 Jahren von Handwerkern eingesetzt. Es ist der defacto Standard für Schreiner und Monteure.
Bestseller Nr. 2

Eiche hell

Bestseller Nr. 1
Ponal Parkett & Laminat Fugenfüller Eiche, elastische Fugenmasse für Anschluss- und Dehnungsfugen, lösemittel-, wasser- und silikonfreie Dichtmasse, 1x280ml Kartusche
  • Hochelastisch* – Die Fugendichtmasse ist ideal zum Abdichten & Füllen von Randanschluss- und Dehnungsfugen nach der Verlegung von Parkett- & Laminatböden sowie OSB-Platten.
  • Wasserfreie Formel – Da die Dichtungsmasse wasserfrei ist, wird ein Verziehen der Bodenelemente oder ein Aufquellen des Holzes vermieden und das Holz verfärbt sich nicht.
  • Einfache Handhabung – Die Parkett Fugendichtmasse ist silikonfrei, sodass sie mit Acryl- und Parkettlack überstreichbar und resistent gegenüber Reinigungsmitteln ist.
  • Vielseitige Anwendung – Die Fugendichtungsmasse kann außer für Parkett- und Laminatböden, an Sockelleisten und zur Verfugung von Holztreppen verwendet werden.
Bestseller Nr. 2
Laminatboden"Kronofix Classic" 7 mm Stark, Klicksystem, Nutzungsklasse AC4/31 - Format: 1285 x 192 x 7 mm - Wählen Sie aus 25 Dekoren - Sie kaufen 1 m² (Laminatboden | 1 m², Main Oak)
  • ✔ Sie kaufen 1 m² - geben Sie Ihre geünschte Menge ein ✔ Laninatboden mit Nutzungklasse 23/31 AC 3
  • ✔ Twin Clic | Klassisches Verriegelungssystem: Stirn- und Längsseiten zu klicken
  • ✔ Maße: 1.285 x 192 x 7 mm ✔ 15 Jahre Garantie
  • ✔ Oberfläche: Echtholzstruktur - Rustikale Prägung ✔ Aquastopp

Steinoptiken

Fliesenoptik

Bestseller Nr. 1
Laminatboden TRECOR 8 mm Stark, Fliesenoptik Laminat mit V-Fuge, Klicksystem Format: 1285 x 327 x 8 mm - für Fußbodenheizung geeignet - Sie kaufen 1 m² (Laminatboden | 1 m², Timber Oak)
  • Nutzungsklasse 32 / AC4 - Sie kaufen 1 m² - geben Sie Ihre geünschte Menge ein
  • Maße: 1.285 x 327 x 8 mm - Authentischer Steineffekt durch umlaufende, realistische Fuge
  • dank Klicksystem schnell und einfach zu verlegen - 20 Jahre Garantie (privat) - 3 Jahre Garantie (Gewerbe)
  • Dekorgleiche Laminat Sockelleiste im Angebot als Variante verfügbar
Bestseller Nr. 2
Laminatboden Kronoflooring"Impressions" 8 mm Stark, Fliesenoptik Laminat mit V-Fuge, Klicksystem - Sie kaufen 1 m² - (Laminatboden | 1 m², Light Atelier 4298)
  • Nutzungsklasse 32 / AC4 - Sie kaufen 1 m² - geben Sie Ihre geünschte Menge ein
  • Die charakteristische Steinoberfläche | mit 4 Seitiger V-Fuge
  • 25 Jahre Garantie (privat) - 3 Jahre Garantie (Gewerbe)
  • passende Sockelleiste im Angebot als Variante verfügbar

Betonoptik

Bestseller Nr. 1
Laminatboden"Kronofix Classic" 7 mm Stark, Klicksystem, Nutzungsklasse AC4/31 - Format: 1285 x 192 x 7 mm - Wählen Sie aus 25 Dekoren - Sie kaufen 1 m² (Laminatboden | 1 m², Rock Ridge Oak)
  • ✔ Sie kaufen 1 m² - geben Sie Ihre geünschte Menge ein ✔ Laninatboden mit Nutzungklasse 23/31 AC 3
  • ✔ Twin Clic | Klassisches Verriegelungssystem: Stirn- und Längsseiten zu klicken
  • ✔ Maße: 1.285 x 192 x 7 mm ✔ 15 Jahre Garantie
  • ✔ Oberfläche: Echtholzstruktur - Rustikale Prägung ✔ Aquastopp
Bestseller Nr. 2
EGGER Home Laminat dunkel grau / anthrazit Steinoptik - Schiefer anthrazit EHL006 (8mm, 2,533 m²) Klick Laminatboden | Bodenbelag Schiefer Steinoptik
  • Laminatboden - lange Lebensdauer - schmutzabweisend dadurch einfach zu reinigen mit antistatischer Eigenschaft
  • Moderne Boden Dekore von EGGER sind lichtecht - kein Ausbleichen oder Verfärben über die Jahre
  • Eigenschaften: 8mm, Kingsize Format, Fliesenoptik, 2,533 m²/Karton, Nutzungsklasse 32, UNI fit! Verlegesystem, passende Sockelleiste L304

Letzte Aktualisierung am 27.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API