Skip to main content

Konturenlehre Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

konturenlehre test

Konturenlehre Test und Vergleich

Das Verlegen von Laminat, Parkett und Fliesen ist dank zahlreicher Hilfsmittel und etlichen YouTube-Tutorials inzwischen selbst für Laien kein Problem. Sobald jedoch Einschnitte in das Material notwendig sind, versagt ein Großteil der Heimwerker. Komplexe Schablonen und etwaiges Abschätzen helfen nur bedingt bei der genauen Abmessung von Löchern oder Einfassungen. Die Folge sind ungerade Schnitte und die Verschwendung von Material. Abhilfe schafft die Konturenlehre, die das Anzeichnen von Konturen und Schablonen vereinfacht.

Hier finden Sie:

  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Konturenlehren
  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Konturenlehren Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Konturenlehren von beliebten Marken wie Wolfcraft, Würth, Obi, Bauhaus, Hornbach usw. auf dem Markt
  • Tipps, um eine Konturenlehre (250, 400, 500 und 1000mm) günstig online zu kaufen

Die aktuellen top 5 Bestseller für Konturenlehre im Vergleich:

4,26 EURBestseller Nr. 1
Konturenlehre mit Feststeller 10 Zoll/25cm Konturenlehre Groß Kontur...
  • Präzise kopieren: Die Fußmessgerät mit Verriegelung Duplikator verfügt über starke und dichte Kunststoffstifte mit einer Dicke von 0,2 cm, die die Form perfekt nachbilden können,...
  • Formverriegelung: Die Laminatschneider Werkzeug Gadget verfügt über einen einstellbaren Verriegelungsmechanismus, der langlebiger und langlebiger ist. Der Verriegelungsmechanismus...
  • Einstellung der Dichtheit: Die Dübellehre Winkellehre wurde vorab eingestellt und Sie können die Festigkeit vor der Verwendung mit dem beiliegenden Schraubendreher noch nach Ihren...
  • Gute Qualität: Die Klingen des Laminat Schneidegerät Radienlehre bestehen aus hochwertigem ABS-Kunststoff, nicht nur langlebig und tragbar, aber auch leicht und flexibel, was Ihren...
1,00 EURBestseller Nr. 2
JOREST Anschließbare Konturenlehre, Konturenlehr Groß Feststell, Konturschablone,...
  • 【Drei Größen】Die 5-Zoll- und 10-Zoll-Profiler können miteinander verbunden werden, so dass Sie drei Größen von profillehre konturenlehre. 5-Zoll ist perfekt für enge Räume;...
  • 【Breites Einsatzspektrum】Das Markierwerkzeuge eignet sich zum Wickeln von Rohren, runden Rahmen, Schläuchen und anderen unregelmäßig geformten Gegenständen sowie für die...
  • 【Sorgfältiges Design】①Die doppelseitige Skala des Konturwerkzeugs ist in Zoll und Zentimeter, einfach zu messen;②Die Klingenstärke ist nur 0,05 Zoll, hohe...
  • 【Einfach zu benutzen】Die kopierlehre dient dazu, Konturen und Kanten zu lokalisieren und sie genau auf das zu schneidende Material zu übertragen. Sie drücken einfach die kopierte...
Bestseller Nr. 3
Amazon Basics Konturenlehren-Set, 12,7- und 25,4-cm-Profil, 28.2 x 10.2 x 3.8 cm
  • Konturenlehren-Set zum einfachen Kopieren einer Form oder zum präzisen Vervielfältigen des Profils eines Objekts
  • Im Lieferumfang ist (1) 12,7-cm-Profil-Lehre und (1) 25,4-cm-Profil-Lehre enthalten; 4 Magnete auf der Rückseite für Aufbewahrungszwecke
  • Ideal für Holzbearbeitungsprojekte oder Bodeninstallationen, wenn Ausschnitte angepasst oder die Formen von Leisten nachgebildet werden sollen
  • Hergestellt aus langlebigem, rostbeständigem Kunststoff, der das zu kopierende Objekt nicht zerkratzt oder beschädigt
Bestseller Nr. 4
TOX Konturenlehre Konture 10 Zoll, Duplikator-Schablone inkl. Lineal 25,5 cm, mit...
  • Konturenlehre ideal zum Kopieren von Umrissen und Schnittverläufen z.B. bei Heizungsrohren oder Türrahmen - Praktisches Werkzeug zum Verlegen von Teppich, Laminat, Parkett, Fliesen,...
  • Inkl. Lineal mit 25,5 Zentimeter- und 10 Zoll-Skala - Der seitliche Klemmhebel fixiert die Stifte, so dass sich die abgegriffene Kontur ohne Verrutschen schnell nachzeichnen und...
  • Abtastzähne sorgen mit 13 cm Länge für viele Einsatzmöglichkeiten und mit einer Breite von nur 1,4 mm für präzise Ergebnisse – der mitgelieferte Inbus justiert die Beweglichkeit...
  • Duplikator-Schablone aus hochwertigem ABS Kunststoff und mit Metallverschluss – das macht sie besonders robust, langlebig und perfekt für Heim- und Handwerker oder auch als Geschenk
3,00 EURBestseller Nr. 5
EDELHAND© Konturenlehre groß mit Feststeller | Praktisches 2er-Set für präzise...
  • ✅ 𝟭𝟬𝟬% 𝗚𝗘𝗡𝗔𝗨𝗜𝗚𝗞𝗘𝗜𝗧 – Die Präzisionsschieber der Konturenlehre ermöglichen durch das dünne Scheibenmaß höchste Genauigkeit bei der...
  • ✅ 𝗞𝗘𝗜𝗡 𝗩𝗘𝗥𝗥𝗨𝗧𝗦𝗖𝗛𝗘𝗡 – Die EDELHAND Kontur-Vervielfältigungslehre ist mit dem neuartigen LOCK-IN System ausgestattet: hierzu einfach den...
  • ✅ 𝟭𝟑 𝗖𝐌 𝐌𝗘𝗦𝗦𝗧𝗜𝗘𝐅𝗘 – Vereinfachen Sie sich das Handwerk mit dem extra tiefen Schieberegler des Formzeichners: Durch seine Tiefe von 13cm...
  • ✅ 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇𝐄𝐒 𝗔𝗥𝗕𝗘𝗜𝗧𝗘𝗡 – Durch die Konturschablone übertragen Sie die Maße ganz einfach und ohne unnötigen Verschnitt. Das...

Was ist eine Konturenlehre?

Eine Konturenlehre ist ein Hilfsmittel im Handwerk, mit dem Handwerker Konturen anpassen und diese auf das Werkstück übertragen kann.

Das kleine Werkzeug besteht aus Plastik, den Konturenfühlern/Abtastern und einem Feststellhebel, der die Fühler nach dem Erfassen der Konturen fixiert.

Wann ist der Einsatz sinnvoll?

Der Einsatz einer Konturenlehre ist immer dann sinnvoll, wenn das Erfassen von Konturen nötig ist. Dies geschieht beim Verlegen von Parkett, Laminat und Fliesen oder auch beim Ausmessen eines Blechs, das an einer oder mehreren Stellen gebogen und nicht vollständig gerade ist.

Verläuft beispielsweise ein Heizungsrohr an der gewünschten Stelle des Laminats entlang, kann der Handwerker dies mit der Konturenlehre ausmessen und entsprechend die Ausschnitte vorbereiten.

Wie funktioniert eine Konturenlehre?

Eine Konturenlehre ist extrem beweglich. Sobald die Abtastfühler kleinstem Druck ausgesetzt sind, weichen sie zurück und erfassen die Form der angedrückten Stelle. Hierfür führt der Handwerker die Konturenlehre an den im Weg stehenden Ausschnitt und misst mithilfe der Abtastfühler die Maße aus. Im Anschluss setzt er die Konturenlehre auf das Werkstück auf und zeichnet den Ausschnitt nach. Dieser Vorgang ist schneller und präziser als das Anfertigen einer Schablone.

Welche Arten von Konturenlehren gibt es?

Konturenlehren sind in drei Arten erhältlich, wobei sich zwei in der Größe unterscheiden und die dritte eine digitale Variante ist. Sie haben folgende Eigenschaften:

Die kleine Konturenlehre

Die kleine Konturenlehre ist die meistverkaufte Konturenlehre und besonders praktisch, denn sie passt in jede Hosentasche. Heißt, der Handwerker kann sie sofort einsetzen und hat sie immer dabei. Sie eignet sich hervorragend, um Sockelleisten, Heizungsrohre oder kleine Holzbalken auszumessen.

Die individuelle Konturenlehre

Die individuelle Konturenlehre ist keine spezielle Art, sondern umfasst jegliche Konturenlehren, die von der kleinen Größe abweichen. Darunter fallen spezielle Konturenlehren für Treppen oder auch Konturenlehren, die extrem lang und beweglich sind. Diese Lehren finden sich nur im Handwerk und haben einen exakten Anwendungszweck bei einer Art von Werkstück. Für den Laien ist diese Konturenlehre hingegen unbrauchbar, da der Nutzungsgrad sehr beschränkt ist.

Die digitale Konturenlehre

Die digitale Konturenlehre ist die hochwertigste und teuerste Konturenlehre, dafür liefert sie die besten Messergebnisse. Diese sind digital auf der Anzeige abgebildet und messen kleinste Veränderungen, weshalb besonders genaue Abbildungen der Konturen möglich sind.

Wo liegen die Vor- und Nachteile einer Konturenlehre?

Die Vorteile

Die Konturenlehre ist ein einfach zu verstehendes Werkzeug, denn selbst die Profigeräte haben wenig Einstellungsmöglichkeiten. Abtaster und ein Feststellhebel können sich zwar verschieben, aber die Funktionsweise ist innerhalb von wenigen Sekunden begriffen.

Darüber hinaus weisen Konturenlehren ein extrem gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auf. Für circa zehn Euro bekommt der Laie eine Konturenlehre, die Jahrzehnte im Einsatz sein kann.

Letztlich erleichtert eine Konturenlehre dem Heim- oder Handwerker die Arbeit und spart extrem viel Zeit. Er müsste ansonsten mit einem Zollstock zahlreiche Werte erfassen und diese auf eine Schablone übertragen. Dieser Prozess ist mit der Konturenlehre in wenigen Sekunden geschehen.

Vorteile auf einen Blick:

  • Simple Funktionsweise
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Zeitsparend

Der Nachteil

Der einzige Nachteil einer Konturenlehre ist, dass der Platz nicht zu eng und das auszumessende Werkstück nicht zu klein sein darf. Ansonsten kann der Heim- oder Handwerker die Konturenlehre nicht ansetzen und muss eine andere Möglichkeit finden.

Nachteil auf einen Blick:

  • Nutzung beschränkt bei kleinen Werkstücken

Was sollte ich beim Kauf von einer Konturenlehre beachten?

Damit das Werkstück ideal ausgemessen wird, ist vor dem Kauf einer Konturenlehre auf folgende Punkte zu achten:

Der Verwendungszweck

Falls die Konturenlehre hauptsächlich tiefere sowie kleinere Werkstücke ausmessen soll, wie beispielsweise ein Heizungsrohr, ist sie das Mittel der Wahl, denn sie erfasst alle nötigen Maße. Bei dem Abmessen einer Kante beziehungsweise dem Abmessen des Winkelverlaufs einer Kante ist ein Winkelmesslineal besser geeignet. Dieses erfasst die vollständige Breite des Werkstücks und zeigt darüber hinaus den Winkelverlauf besser an.

Die Breite

Eine herkömmliche Konturenlehre ist circa 15 cm breit. Ein größeres Modell ist hingegen bis zu 25 cm breit. Abhängig von den Konturen, die die Konturenlehre messen sollen, muss sie entsprechend groß sein. Für kleinere Konturen eignen sich daher auch kleinere Konturenlehren, da diese genauer die Abstände erfassen. Für die generelle Verwendung ist eine Konturenlehre mit einer Breite von circa 15 cm ausreichend.

Die Messgenauigkeit

Ein weiterer entscheidender Faktor ist die Messgenauigkeit der Abtaster. Nicht nur die Breite der Konturenlehre ist entscheidend, sondern auch die Breite der Abtaster, denn diese beschränken die Messgenauigkeit. Bei größeren Konturenlehren beträgt die Breite der Abtaster circa vier Millimeter, während kleinere Konturenlehren eine Abtasterbreite von nur einem Millimeter haben. Je kleiner daher die Abmessung der Kontur ist, desto feiner muss die Breite der Abtaster sein.

Die Messtiefe

Die Messtiefe ist die Länge der Abtaster beziehungsweise die Tiefe, in die die Konturenlehre in ein Material eindringt. Sie beträgt circa 30 mm bei kleineren Konturenlehren und 60 mm bei größeren. Bei einem Heizungsrohr beispielsweise ist eine Messtiefe von 30 mm völlig ausreichend, während sie bei dem Ausmessen von Treppen mindestens 45 mm betragen muss.

konturenlehre kaufberatung grafik

Wie viel kostet eine Konturenlehre?

Eine kleine Konturenlehre ist bereits ab zehn Euro erhältlich und für den Heimwerker völlig ausreichend.

Spezielle Konturenlehren für breitere Treppen kosten bis zu 40 Euro und finden sich hauptsächlich im Handwerk.

Eine digitale Konturenlehre ist die teuerste Variante, denn sie ist erst ab einem Preis von circa 40 Euro erhältlich.

Welche Konturenlehre Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Weder die Stiftung Warentest noch ein angesehenes Testmagazin hat Konturenlehren bisher getestet. Dies kann sich zukünftig noch ändern.

Alternativ bieten sich Rezensionen auf großen Verkaufsportalen an, denn die Vielzahl der Rezensionen verweist auf ein hochwertiges oder minderwertiges Produkt. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Echtheit der Rezensionen sowie auf angefügte Bilder, sodass der Kunde das Produkt tatsächlich getestet hat.

Was sollte ich beim Einsatz von einer Konturenlehre beachten?

Der Einsatz einer Konturenlehre ist simpel und in wenigen Schritten erklärt:

  • Die Konturenlehre nehmen und den Feststellhebel lösen
  • Das Werkzeug sanft gegen den Gegenstand drücken, bis die Kontur ersichtlich ist
  • Den Feststellhebel arretieren, sodass die Kontur erhalten bleibt
  • Die Konturenlehre auf das Werkstück auflegen und mit einem Stift die Kontur nachzeichnen
  • Die Kontur nun mithilfe eines Werkzeugs ausschneiden oder aussägen

Kann man eine Konturenlehre selber bauen?

Das Bauen einer Konturenlehre ist ebenso einfach wie die Funktionsweise. Folgendes Material braucht der Handwerker:

  • Zwei 15 cm lange und 5 cm breite Holzscheite
  • Ein drittes Holzbrett mit den Maßen 30 × 60 cm
  • Eine Tischsäge
  • Zwei Schrauben

Um die Konturenlehre zu erstellen, sind die folgenden Schritte notwendig:

  • Aus dem dritten Holzbrett circa 2 mm breite Stifte mithilfe der Tischsäge sägen
  • In die zwei einzelnen Holzstücke Einkerbungen bis kurz vor beide Ränder vornehmen
  • Nun beide zusammenklappen und schauen, ob die Stifte in den Zwischenraum passen
  • Falls nicht, entweder die Einkerbung vertiefen oder die Stifte ansägen
  • Im Anschluss die Stifte in der Einkerbung platzieren, beide Holzstücke schließen und mithilfe der Schrauben festschrauben

Welche Alternativen gibt es?

Die Alternative zu einer Konturenlehre ist das Winkelmesslineal. Dieses misst den Winkelverlauf einer Kante und kann daher auch breitere Werkstücke ausmessen.

Konturenlehre Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Eine Konturenlehre vereinfacht das Verlegen von Fliesen oder auch Laminat. Sie ist einfach in der Handhabung, günstig in der Anschaffung und mehrere Jahre im Einsatz. Selbst für ein einmaliges Projekt sind die circa zehn Euro für eine Konturenlehre nicht fehl investiert und daher für jeden Heimwerker empfehlenswert.

 

Lesen Sie auch:

 

3.2/5 - (4 votes)

Letzte Aktualisierung am 21.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API